Am Stein 10–20 in Weiterstadt, Braunshardt

Braunshardt wurde erstmals am 26. August 1318 urkundlich erwähnt. Der Name Braunshardt ist eng verbunden mit dem historischen Schloss Braunshardt. Es wurde um 1760 von Prinz Georg Wilhelm von Hessen gebaut. In der Folgezeit entwickelte er eine höfische Lebenskultur. Es wird aktuell als Alten- und Pflegeheim genutzt. Am 1. Juli 1973 schloss sich die bis dahin selbstständige Gemeinde freiwillig der Stadt Weiterstadt an. In der Nähe befinden sich vielfältige Shoppingmöglichkeiten rund um den Autobahnanschluss der A 5. Stellvertretend sind das Einkaufszentrum Loop5 mit seinen unzähligen Parkplatzmöglichkeiten und das Möbelhaus Segmüller zu nennen.

Die Anlage mit 54 Wohnungen wurde 1988 gebaut und unterliegt der Mietpreis- und Belegungsbindung. Die gesamte Wohnfläche beläuft sich auf 4.144,74 m² und umfasst:

  • 30 Wohnungen mit 2 Zimmern und ø 64,61 m²
  • 12 Wohnungen mit 3 Zimmern und ø 87,38 m²
  • 12 Wohnungen mit 4 Zimmern und ø 96,48 m²

Alle Wohnungen haben einen Balkon oder eine Loggia. Die Liegenschaft bietet zusätzlich 41 Stellplätze und 40 Tiefgaragenabstellplätze. Dadurch sind auch für Familien mit mehr als einem Kfz ausreichend viele Stellplätze vorhanden. Für Familien ist mit einem funktionellen Spielplatz ein Anlaufpunkt gegeben. Die in der Nähe liegende Autobahn A 5 bietet sehr gute Verkehrsanbindungsmöglichkeiten in alle Richtungen. Dennoch ist die Wohnanlage als sehr ruhig, fast ländlich gelegen, zu bezeichnen. Der einfache Weg in die Metropole Frankfurt am Main beträgt nur zirka 20 Minuten. Unsere Tiefgarage mit 40 Stellplätzen bietet witterungsgeschützte Parkplätze und ist mit komfortablen Rolltoren ausgestattet.

 

zurück zur Übersichtsseite

JuBa – Ihr Zuhause

 

Die JuBa Genossenschaft ist eine der größeren ehemals gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaften im Rhein-Main-Gebiet. Unser Ziel ist es nicht nur, Menschen mit Wohnraum zu versorgen, wir wollen den Menschen in unserer JuBa ein wirkliches Zuhause bieten.

Wohnungsbaugenossenschaft
der Justizangehörigen Frankfurt am Main e. G.
Homburger Landstraße 123, D-60435 Frankfurt am Main
Telefon (069) 61 09 24 - 0, Telefax (069) 61 09 24 - 25

zurück zur automatischen AnsichtAnsicht für Tablet-Größe manuell wählenAnsicht für Smartphone-Größe manuell wählen