04.03.2020

Zahlen 2020

Das Jahr 2020 / Aussicht 2020 / Unser Jahr 2020 / Die JuBa 2020

Das Ziel der Wohnungsbaugenossenschaft ist es sicheren und preiswerten Wohnraum anzubieten. Um diese Herausforderungen zu meistern werden nachhaltige Investitionen in die Vermögensstruktur Jahr für Jahr getätigt. Ein gesundes Wachstum ist demnach elementar. Das Stärken der Vermögensstruktur wird zum Beispiel durch Investitionen bei Neubau, Zukauf und / oder Großmodernisierung gewährleistet.

Die Instandhaltungsaufwendungen beeinflussen naturgemäß das Ergebnis der Hausbewirtschaftung. Planbare erforderliche Erhaltungsaufwendungen sind unter anderem die Tiefgaragenabdichtung im Westring, die Haustüranlage in der Leuchte 51, neue Fenster in der Obere Kreuzäckerstraße 27 - 29, eine Erneuerung der Heizungsanlage im Lettigkautweg 35 und einiges mehr.

Nur so sind wir auch in der Lage den Mitgliedern zeitgemäßes Wohnen zu ermöglichen. Gleichzeitig sichern wir damit die Zukunft unserer Genossenschaft.

Auf ein erfolgreiches Jahr 2020,

Ihre JuBa Genossenschaft

JuBa – Ihr Zuhause

 

Die JuBa Genossenschaft ist eine der größeren ehemals gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaften im Rhein-Main-Gebiet. Unser Ziel ist es nicht nur, Menschen mit Wohnraum zu versorgen, wir wollen den Menschen in unserer JuBa ein wirkliches Zuhause bieten.

Wohnungsbaugenossenschaft
der Justizangehörigen Frankfurt am Main e. G.
Homburger Landstraße 123, D-60435 Frankfurt am Main
Telefon (069) 61 09 24 - 0, Telefax (069) 61 09 24 - 25

Ansicht für Desktop- und Laptop-Größe manuell wählenAnsicht für Tablet-Größe manuell wählenAnsicht für Smartphone-Größe manuell wählen