30.11.2020

Corona-Virus Update 30.11.2020

Weitere Maßnahmen zum Schutz vor Corona

Das Corona Virus hat sich auf der ganzen Welt ausgebreitet. Dadurch bedingt haben auch andere Länder entsprechende Empfehlungen und Regeln festgelegt, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. So müssen die Abstandsregeln von 1,5 Metern und die Hygieneregeln weiterhin eingehalten werden. Auch wird das Verwaltungsgebäude täglich gereinigt und desinfiziert.

Dadurch dass die Erkrankungszahlen weiter hin steigen hat die JuBa Genossenschaft weitere Maßnahmen ergriffen. Das Einbahnstraßen System wurde aktiviert. Hinzukommt, dass die Mitarbeiter Mund- und Nasen Schutz tragen müssen, außer am eigenen Arbeitsplatz. Die Mitarbeiter dürfen keine anderen Büros betreten, außer die Raumpflegekräfte und die Auszubildenden. Die Mittagspause darf nur noch am eigenen Arbeitsplatz oder außerhalb des Verwaltungsgebäudes stattfinden.

Das Corona Virus wird uns leider noch eine Weile in unserem Leben begleiten, deshalb sollten wir das Beste daraus machen.

Bleiben Sie bitte weiterhin gesund!

Ihre JuBa

 

Zum vorherigen Corona-Update

JuBa – Ihr Zuhause

 

Die JuBa Genossenschaft ist eine der größeren ehemals gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaften im Rhein-Main-Gebiet. Unser Ziel ist es nicht nur, Menschen mit Wohnraum zu versorgen, wir wollen den Menschen in unserer JuBa ein wirkliches Zuhause bieten.

Wohnungsbaugenossenschaft
der Justizangehörigen Frankfurt am Main e. G.
Homburger Landstraße 123, D-60435 Frankfurt am Main
Telefon (069) 61 09 24 - 0, Telefax (069) 61 09 24 - 25

Ansicht für Desktop- und Laptop-Größe manuell wählenAnsicht für Tablet-Größe manuell wählenAnsicht für Smartphone-Größe manuell wählen