04.07.2020

Internationaler Tag der Genossenschaften

04.07.2020: Wir feiern den internationalen Tag der Genossenschaften

Am Samstag war der internationale Genossenschaftstag! Seit 1923 wird dieser Tag jährlich gefeiert.

Das Ziel der Aktion ist es, auf die gesellschaftliche Bedeutung von Genossenschaften hinzuweisen, denn eine Gesellschaft braucht die Genossenschaft.

Genossenschaften basieren unter anderem auf dem Grundgedanken, sicheres und bezahlbares Wohnen zu schaffen.

Über Jahre haben sich die Genossenschaften etabliert. So versorgen inzwischen 2.000 Wohnungsbaugenossenschaften deutschlandweit, in 2,2 Millionen Wohnungen, fünf Millionen Menschen mit Wohnraum. Davon sind drei Millionen Mitglieder.

Genossenschaftliches Wohnen zeichnet sich durch demokratische Teilhabe und Dauerwohnrecht aus. Dabei entstehen immer neue Bauten aus innovativer Architektur, umgeben von Grünflächen.

Bis heute sind die Genossenschaften Ihren Werten treu geblieben.

JuBa – Ihr Zuhause

 

Die JuBa Genossenschaft ist eine der größeren ehemals gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaften im Rhein-Main-Gebiet. Unser Ziel ist es nicht nur, Menschen mit Wohnraum zu versorgen, wir wollen den Menschen in unserer JuBa ein wirkliches Zuhause bieten.

Wohnungsbaugenossenschaft
der Justizangehörigen Frankfurt am Main e. G.
Homburger Landstraße 123, D-60435 Frankfurt am Main
Telefon (069) 61 09 24 - 0, Telefax (069) 61 09 24 - 25

Ansicht für Desktop- und Laptop-Größe manuell wählenAnsicht für Tablet-Größe manuell wählenAnsicht für Smartphone-Größe manuell wählen